Great Transformation

Vorträge mit Diskussion

Donnerstag, 26. September 2019
Great Transformation
Foto: Sarah Cords

18.00 – 20.00 Uhr

Autoritärer Nationalradikalismus. Politisches Wachstumsmodell im landnehmenden Kapitalismus? Inhalt einblenden

Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr // Raum: Hörsaal 1

Wilhelm Heitmeyer (Bielefeld): Autoritärer Nationalradikalismus. Politisches Wachstumsmodell im landnehmenden Kapitalismus?

Bedrohliche Entwicklungen politischer Eindunklungen von offenen Gesellschaften und liberalen Demokratien in Europa sind unübersehbar. Inzwischen ist auch Deutschland durch die Wahlerfolge der AfD davon betroffen. Doch wie ist die Erfolgsspur dieses „Autoritären Nationalradikalismus“ zwischen ideologisch flachem Rechtspopulismus und gewalttätigem Rechtsextremismus zu erklären? Dazu soll das langfristige Zusammenwirken von landnehmendem Kapitalismus, sozialen Desintegrationsprozessen und politischer Demokratieentleerung analysiert werden, um deutlich zu machen, unter welchen Bedingungen sich ein autoritär nationalradikales politisches Erfolgsmodell ausbreiten kann. Nach seinem Vortrag diskutiert Wilhelm Heitmeyer seine Analysen zum „Autoritären Nationalradikalismus“ mit Hans-Jürgen Bieling, Andreas Nölke und Birgit Sauer.

Diskutant_innen: Hans-Jürgen Bieling (Tübingen), Andreas Nölke (Frankfurt am Main), Birgit Sauer (Wien, AT)

Sponsor_innen und Förder_innen

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang