Von Spuren und Träumen einer besseren Welt.

Great Transformation. Von Spuren und Träumen einer besseren Welt. Das Festival zur Konferenz

23. bis 27. September 2019
Von Spuren und Träumen einer besseren Welt.
Foto: Sarah Cords

Festivalprogramm

Die Zukunft moderner Gesellschaften hat (immer schon) begonnen. Sie zeigt sich in einer Fülle an kommunalen Projekten und kulturellen Artefakten, in welche die Träume einer besseren Welt eingegangen sind. Es kommt darauf an, diese Spuren zu lesen.

Das Festival zur Konferenz möchte Raum geben für entsprechende kulturelle Auseinandersetzungen, für konkrete Erfahrungen sozialer Realitäten und Alternativen. Es bietet Gelegenheiten zur Entschleuni­gung und zu Genuss. Für das Festival ist der Austausch zwischen Stadtbevölkerung und den Konferenzteilnehmer_innen zentral.

Jenas Bürger_innen sollen sich an der Diskussion um gesellschaftliche Entwicklungen und mögliche Zukünfte beteiligen können. Die Stadt, ihre Bewohner_innen, Vereine und Initiativen werden so selbst Teil eines Reflexionsprozesses über künftige soziale Herausforderungen und mögliche Formen des Zusammenlebens. Die Konferenzteilnehmer_innen erfahren die in der Region vorhandenen transformativen Potentiale und bringen ihre Perspektiven ein.

Um diesen Austausch zwischen Bürger_innen und Sozialwissen­schaftler_innen multiperspektivisch, in verschiedenen Formaten und möglichst anregend umzusetzen, wird gemeinsam mit JenaKultur und unter Beteiligung vieler Initiativen, Schulen und Vereine ein Festival zur Konferenz veranstaltet: ›Great Transformation.Von Spuren und Träumen einer besseren Welt‹ verbindet Veranstaltungen als Mosaik-teile einer Zukunftswerkstatt, die lokale und globale Aspekte der Thematik umfasst. Seien Sie dabei, lernen Sie Jena, die Menschen und ihre transformativen Projekte kennen. Steigen Sie ein in spannende Diskurse mit zivilgesellschaftlichen Akteur_innen und der interessier­ten Öffentlichkeit.

Alle Veranstaltungen im Überblick finden Sie auf unserem Flyer zum Festival [pdf 1MB].

Eine Übersicht der einzelnen Festivaltage finden Sie hier.

Kontakt

Gösta Gantner
Email: me@goesta-gantner.de

Christine Schickert
Email: christine.schickert@uni-jena.de

Veranstaltet von:

Kolleg Postwachstumsgesellschaften
Logo Jena Kultur
Logo Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo Theaterhaus Jena
Logo Kursbuch Kulturstiftung
Logo LeseZeichen
Logo Kino am Markt
Logo Film e.V. Jena
Logo FreiRAUM Jena e.V.

Gefördert durch:

Logo Jena Lichtstadt
Logo Ernst-Abbe-Stiftung
Logo Freistaat Thüringen
Logo Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Logo Robert-Bosch-Stiftung
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang